Schräg- bzw. Diagonalfressgitterraufe

 

 

Eine weitere Variante vom Betrieb Soritz, um die Schafe im Winter zu füttern.

 

 

 

 

 

Vorteile:

Keine Lämmer in der Futterraufe, wenig Futterverluste, Tiere haben keinerlei Probleme mit dem Einfädeln.

 

 

 

Wichtige Maße:

 

Gesamtlänge: 3 m

Gesamtbreite: 0,80 m

Gesamthöhe: 1 m

 

Abstand Höhe vom Boden bis Unterkante Futterkasten: 0,25 m

Höhe Futterkasten: 0,25 m

 

Querfressgitter:

Anzahl 11 Stück pro Längsseite
Stablänge: 0,75 m

Stabbreite: 0,07 m

Stabstärke: 0,03 m
Stababstände 0,16 m

 

Winkel zum Futterkasten: 60°