Futtertisch

 

Fam. Rosenberger hat einen Fütterungsvariante gewählt, die keine bestimmte Fläche für die Schafe vorgibt.

 

 

 

 

 

Diese Futtertisch-Reihe besteht aus insgesamt 3 zusammenverbundenen Teilen:

 

 

Vorteile:

Die Schafe haben Platz beim Fressen. Dadurch das diese Ausfertigung aus mehreren Teilen besteht, kann diese Gesamtkonstuktion herausgenommen werden, wenn es z.B. ums Ausmisten geht.

 

Nachteile:

Die Lämmer hüpfen auf den Futtertisch.
Bei einer Futtertisch-Breite von 80 cm besteht eine Verletzungsgefahr, wenn das Heu entlang den Futtertisch geschoben bzw. verteilt wird.

 

 

Wichtige Maße:

 

Die Futtertisch-Breite beträgt bei Rosenbergers-Variante 80 cm.
Der Landwirt empfiehlt eine Breite von 85 – 90 cm zu wählen.

 

Vom Boden bis zur Oberkante Futtertisch: 27 cm
Die Innenseite des Futtertisches vom Futtertisch-Boden bis
zur Futterkante: 20 cm

Abstand von den ersten Brettern bis zum nächsten Brett: 19 cm
Breite des Brettes im oberen Bereich: 10 cm

 

Der untere Teil des Futtertisch-Troges besteht aus einem 8 x 8 cm diagonal geteilter Staffel, wobei ein Teil oberhalb des Futtertisches angebracht wurde und der zweite Teil im unteren Bereich. In der Mitte ist der Futtertisch-Boden, auf dem das Heu liegt. Anschließend an dem oberen Staffel folgt noch ein Brett.