Aktuelles

 

15.09.2017:

Die Preisempfehlung wurde soeben, wie bei der letzten JHV besprochen, richtiggestellt.

 

 

 

 

07.08.2017:

 

Bald ist es wieder soweit - die Vorbereitungen für die Widderkörung 2017 laufen bereits auf den Betrieben.

 

Mehr Informationen finden Sie hier bei der Ausschreibung.

 

Anmeldeformular Zuchtschafe

 

Anmeldeformular Zuchtwidder

 

 

 

 

14.05.2017:

 

Spät aber nun doch ein paar Zeilen über den Ennstaler Schafbauerntag:

 

Vielen Dank an unsere Züchter, die sich die Mühe machten und diesen Tag zu einem Erfolg werden ließen, egal ob Preise gewonnen oder nicht.

 

Herzliche Gratulation an unsere Gesamtsieger, besonders stolz sind wir, dass zwei eher seltene Linien sich besonders hübsch darstellen konnten!

 

Gesamtsiegerin "Nixe" von Barbara Soritz bzw. mit ihrer Halterin Theresa und Gesamtsieger "Sid" von Benedikt Steininger

 

 

zum Vergrößern auf die Bilder klicken

Sieger Altwidder über 4 Jahre
Sieger Sid von Benedikt Steininger,
Reservesieger Herbert Jeitler,
3. Platz Michael Schneider
Sieger Widder 2 - 4 Jahre
Sieger Barbara Soritz,
Reservesieger Barbara Soritz und
3. Platz Andreas Elmleitner
   
Sieger Jungwidder 1 - 1,5 Jahre
Sieger H Benedikt Steininger,
Reservesieger Andreas Elmleitner
3. Platz Michael Schneider
Sieger Jungschafe 2 Jahre
Sieger Michael Schneider
Reservesieger Andreas Elmleitner
3. Platz Barbara Soritz
   

Sieger Jungschafe 1,5 Jahre
Sieger Barbara Soritz,
Reservesieger Andreas Elmleitner

3. Platz Michael Schneider

Sieger Jungschafe 1 Jahr
Sieger Nixe von Theresa vom Betrieb Soritz, Reservesieger Elisabeth Schneider und 3. Platz Michael Schneider

 

 

 

 

 

 

10.01.2017:

 

 

a)      Ennstaler Schafbauerntag in Öblarn – 24./25. März 2017
Am Freitag den 24. sowie Samstag den 25. März 2017 veranstaltet der Steirische Schaf- und Ziegenzuchtverband in Öblarn eine Vier-Länder-Schafschau für Widder und Jungschafe/Kilbern aller Rassen sowie einen Jungzüchterbewerb.


Folgende Rahmenbedingungen wurden festgelegt:

  • Widderschau sowie Kilbern- bzw. Jungschafschau für alle Rassen
  • Jungzüchterbewerb
  • Eingeladen sind alle Nachbarbundesländer (Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich und Salzburg)
  • Herdebuchtauglichkeit laut österreichweitem Zuchtprogramm
  • Mindestalter/Stichtage:
    • Widder – mindestens 9 Monate (geboren bis 25.06.2016)
    • Jungschafe/Kilbern – mindestens 9 Monate (geboren bis 25.06.2016) maximal 26 Monate (geboren ab 01.01.2015)
  • Schurtermin:
    • Merino und Fleischschafe – Dezember 2016
    • Sonstige Rassen – Herbstschur (1. September – 31. Oktober 2016)

Nähere Infos zur Anmeldung, Anmeldegebühren, Gruppeneinteilungen etc. werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Der Verein Krainer Steinschafzüchter Alpe Adria übernimmt auch heuer wieder die Auftriebsgebühr für seine Mitglieder!


b)     Zentralwidderkörung Krainer Steinschafe
findet 2017 am 14.Oktober statt, bitte vormerken

 

 

21.12.2016:

Blauzungenkrankheit - Vektorenfreie Zeit ausgerufen!

 

Mit Kundmachung vom 7.12.2016 hat das Bundesministerium für Gesundheit und Frau (BMG) wurde nun der vektorenfreie Zeitraum festgelegt – es ist dies die Zeit vom 2.12.2016 bis 28.4.2017, wobei der Endtermin lt. Kundmachung aufgrund geänderter Verhältnisse verkürzt oder verlängert werden kann.

 

Das heißt, dass innerhalb dieser Zeit Tiere aus dem Sperrgebiet ins freie Gebiet unter folgenden Voraussetzungen OHNE BTV4-Impfung verbracht werden dürfen:

  • Mind. 14 Tage nach In-Kraft-Treten der vektorenfreien Zeit kann eine Antigen-Untersuchung gemacht werden – wenn negativ, dann können Tiere ohne Impfung verbracht werden (somit frühestens ab 17.12.2016)
  • Mind. 28 Tage nach In-Kraft-Treten der vektorenfreien Zeit kann eine Antikörper-Untersuchung gemacht werden – wenn negativ, dann können Tiere ohne Impfung verbracht werden (somit frühestens ab 31.12.2016) – ACHTUNG: Wird nicht empfohlen, da bei positiven Fällen weitere sehr kostenintensive Untersuchungen gemacht werden müssen!!!!
  • 60 Tage nach In-Kraft-Treten der vektorenfreien Zeit (somit ab 3.2.2017) können Tiere OHNE Untersuchung bzw. OHNE BTV4-Impfung ins freie Gebiet verbracht werden.

 

Weiters ist zu beachten, dass gem. § 2 dieser Kundmachung Tierverbringungen vom Sperrgebiet ins freie Gebiet innerhalb dieser vektorenfreien Zeit UNVERZÜGLICH zu erstatten sind und nicht wie in der TKZ-VO vorgesehen binnen 7 Tagen (Ausnahme: Verbringung von Schlachttieren zur unmittelbaren Schlachtung)!

 

Kundmachung BMG

 

 

 

 

15.12.2016:

 

Auf der "Börse" Seite gibt es eine neue Rubrik, sie nennt sich Hütehunde.

Für alle, die auf der Suche nach einem vierbeinigen Helfer sind oder solchen inserieren möchten.

 

 

 

24.10.2016:

 

Die Zucht- und Körkriterien unseres Krainer Steinschafes sind nun auf der Zucht-Info-Seite in einem PDF-Format zu finden.

 

 

 

 

15.10.2016:

 

Es gibt nun eine neue Info-Seite mit dem Titel "Zucht", hiermit wollen wir über wichtige Dinge informieren, die in der Zucht relevant sind.

 

Der erste Artikel betrifft das Thema Euter.

In Zukunft sollen alle Züchter etwas mehr Augenmerk auch auf die Euter ihrer Tiere legen. Viel Unsicherheit ist uns unter den Züchtern aufgefallen, daher gibt es auch reichlich Anschauungsmaterial, dieses wird von Zeit zur Zeit ergänzt.

 

 

 

 

05.10.2016:

 

Widderkörung 2016 - Danke an die Freunde des Krainer Steinschafes, die dazu beigetragen haben, dass diese Veranstaltung als gelungen in Erinnerung bleibt! Vor allem an alle Züchter, die sich mit ihren Tieren auf den, für viele weiten, Weg nach St. Donat machten!


56 Tiere wurden gekört, davon 17 Widder in die Klasse 1b eingestuft.

 

Hier ein kleiner Auszug:

 

Aufstellung der 1b Widder
Eduard Penker und seine Schäfchen
   
Hero von Fam. Fuchs aus Loipersbach erhielt die beste Benotung des Tages mit 7/9/6/7/8 Marius von Fam. Danzer aus Straßburg versicherte sich, ob Edi wirklich den Widderkatalog in den Händen hält ;-)
Benotung: 7/6/7/6/7
   
Sir von Barbara Soritz aus Schwanberg präsentiert sich mit der Benotung 6/6/7/6/7 Der weitgereiste und imposanteste Widder aus der M-Linie von Dennis Aschenwald aus Westendorf, Tirol mit der Benotung 7/8/7/6/7

 

 

 

An alle, die ihren Zuchtwidder nicht verkaufen konnten:

Hierfür könnt ihr gerne die Börse "Zuchtwidder" verwenden. Einfach nur Daten oder/und Verkaufstext an kerstin.reichmann@gmx.at senden!

 

 

 

 

28.09.2016:

 

Ein neuer Artikel über Rotklee und Esparsette ist unter Infos - Fütterung zu finden!

 

Ebenso neue Inserate bei Zuchtschafe!

 

 

 

 

20.09.2016:

 

Am Samstag, 01.10. findet die Widderkörung in St. Donat statt!
Wir freuen uns auf viele Freunde des Krainer Steinschafes!

 

Einladung zur Widderkörung 2016

Widderkatalog 2016



 

16.09.2019:

 

Unter Infos - Ved.Med. findet ihr einen neuen und sehr jahreszeitlich treffenden Artikel bezüglich Herbstgrasmilben.

 




25.08.2016:

 

Der Zuchtbetrieb von Fam. Renate und Erich Frank erhielt durch ihre besondere Tierhaltung und Wirtschaftsform eine Auszeichnung als "Wiesenmeister".
Herzliche Gratulation!

Hier der Bericht im PDF-Format


 

 

04.08.2016:

 

Zentralwidderkörung am Samstag, 1. Oktober, Anmeldeschluss 22.08.2016

Mehr Informationen hier

 

Anmeldeformular Zuchtwidder


Anmeldeformular Zuchtschafe

 

 

 

 

07.07.2016:

 

Ein Neueinstieg in die Maßnahme „Seltene Nutztierrassen“ ist noch mit Herbstantrag 2016 möglich!

 

Das heißt, Herbstantrag 2016 für diese Maßnahme beantragen und bis spätestens 1. April 2017 ein förderbares Tier, muss bis zum 1.April 2017 einmal abgelammt haben, besitzen.

 

 

 

 

06.07.2016:

 

Die Widderkörung findet am Samstag, 1. Oktober statt.

 

Achtung - es sind ausschließlich geimpfte Widder zugelassen!

 

Letztmöglicher Impftermin für die 1. Impfung: 30.08.

 

Mehr Informationen hier

 

 

 

 

19.04.2016:

 

Die vektorenfreie Zeit ist nun am Donnerstag 21.04.2016 wieder beendet.
Es gelten dann wieder die Beschränkungen im Viehverkehr – siehe hier!

 

 

 

 

14.04.2016:

 

Mit Kundmachung vom 31.3.2016 hat das zuständige Bundesministerium den "vektorenfreien Zeitraum", welcher ursprünglich mit Ende März enden hätte sollen, auf unbestimmte Zeit verlängert!

 

Es können somit Tiere auch weiterhin (bis auif Widerruf) ohne Impfung aus dem Sperrgebiet ins freie Gebiet verbracht werden!

 

Es ist keine Blutabnahme der Tiere nötig, um BT-Freiheit nachzuweisen, bevor sie aus einem Sperrgebiet in ein freies Gebiet verbracht werden.

 

Wichtig: Am Lieferschein BT-unauffällig vermerken!

 

 

 

06.03.2016:

 

Neues Inserat unter Börse - Sonstiges!

 

 

 

19.02.2016:

 

News zur Blauzungenkrankheit:

Zur Zeit befinden wir uns in der „vektorenfreien Zeit“ (15. Dezember bis voraussichtlich 31.3.2016).
Innerhalb dieser Zeit gibt es aufgrund des Umstandes, dass es witterungs- bzw. temperaturbedingt keinen Vektorenflug gibt, Erleichterungen im Tierverkehr.

So können innerhalb der „vektorenfreien Zeit“ Tiere auch ohne Impfung, jedoch mit einerAntikörperuntersuchung vom Sperrgebiet ins freie Gebiet verbracht werden.

 

Ab 13. Februar (60 Tage nach Inkrafttreten der „vektorenfreien Zeit“) ist dann der Transport von Tieren aus dem Sperrgebiet ins freie Gebiet auch ohne Untersuchung (bzw. ohne Impfung) möglich. Dies gilt jedoch nur bis zum Ende der „vektorenfreien Zeit“ (voraussichtlich 31.3.2016 bzw. früher, sollten Vektoren vor dem 31.3.2016 gefunden werden).

 

Grundsätzlich können Tiere innerhalb einer Zone  unbeschränkt verbracht werden, sofern die Tiere klinisch unauffällig sind.

 

Achtung: unbedingt Vermerk am Lieferschein „BT unauffällig“.

 

 

 

09.01.2016:

 

Aufgrund auftreten von Blauzungenkrankheitsfälle in Österreich (2 Fälle Burgenland, 1 Fall Steiermark) haben wir Veränderungen bezüglich Tiertransporte.


Rinder/Lämmer/Schafe/Ziegenlieferungen vom Sperrgebiet an Betriebe im Sperrgebiet stellt KEIN Problem dar.


Rinder/Lämmer/Schafe/Ziegenlieferungen vom freien Gebiet ins Sperrgebiet würde KEIN Problem darstellen.


Rinder/Lämmer/Schafe/Ziegenlieferungen vom freien Gebiet in freies Gebiet  würde auch KEIN Problem darstellen.

 

Problematisch wird es nur bei Lieferungen VOM Sperrgebiet in freies Gebiet – dies ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

 

Hier eine Zusammenfassung inkl. Sperrgebiete

 

 

 

 

17.11.2015:

 

Zuchtwidder-Börse aktualisiert!

 

 

 

 

30.09.2015:

Bundesweite Widderkörung am 10.Oktober 2015 in St. Donat (Kärnten)!

Mehr Infos darüber siehe hier:

Einladung zur Widderkörung 2015

 

Alle Widder, welche zur Widderkörung angemeldet wurden, findet man hier:
Widderkatalog

 

 

 

14.09.2015:

Neuer Artikel bei Information Allgemein Schafhaltung!

 

 

 

 

19.08.2015:

 

Am Samstag, dem 10. Oktober 2015 findet in St. Donat in Kärnten die österreichweite zentrale Zuchtwidderkörung und Versteigerung statt.

 

Sollten Sie Tiere für die Veranstaltungen anmelden, nützen Sie die unten stehenden Links!

 

Anmeldeformular Widder
Anmeldeformular Zuchtschafe

 

 

 

 

17.06.2015:

 

Krainer Steinschaf – Züchtertag

Der österreichweite Krainer Steinschaf-Züchtertag des Schaf- und Ziegenzuchtverbandes Kärnten findet am 27. Juni auf Schloß Kapfenstein, Südoststeiermark, statt.
Eduard Penker, Mitarbeiter der LK Kärnten referiert über die neue Förderperiode 2020 und aktuelle Entwicklungen im Zuchtbereich.
Im Anschluss gibt es eine Besichtigung des Zuchtbetriebs der Familie Winkler-Hermaden, die auf ihrem Weingut eine Zuchtherde mit 35 Mutterschafen hält.

Programm:

27. Juni 2015, 11.00 Uhr
Weingut Winkler-Hermaden, 8353 Schloß Kapfenstein 105

  • Begrüßung durch den Obmann des Steirischen Schafzuchtverbandes: Bernhard Tasotti
  • Neue Förderperiode ÖPUL 2020, Aktuelle Entwicklungen im Zuchtbereich, Referent: Eduard Penker, LK Kärnten
  • Exkursion zum Zuchtbetrieb der Familie Winkler-Hermaden

Informationen zum Züchtertag: Telefon: (0463)5850-1523

 

 

Das Krainer Steinschaf ist eine alte Schafrasse und wird in der ÖPUL Maßnahme „Erhaltung seltener Nutztierrassen“ gefördert.

 

 

 

 

25.03.2015:

 

Der Schafbauerntag war wieder einmal ein Erlebnis!

 

Und die schönsten Schafe im ganzen Land wurden erkoren!

 

Vielen Dank an die Züchter Sabine und Andreas Elmleitner, Kerstin Reichmann-Schicker, Elisabeth und Michael Schneider, Benedikt Steininger und Barbara Soritz für die Präsentation ihrer Tiere!

 

Herzliche Gratulation an Fam. Elmleitner für eure schönen Mädels und den Sieg der Zuchtgruppe und herzliche Gratulation an Fam. Schneider zum Gesamtsieg der Widder!

 

 

 
Die Jüngsten machten es sich sehr gemütlich
 
Zeig mir deine Wolle!
 
Sieger der Jung-Widder
 
Die "Mädels" im Schau-Ring!

 

 

 

23.10.2014:

 

33 Widder wurden aufgetrieben, 30 zur Zucht freigegeben, 11 Tiere erhielten den Formwert 1b:

 

Welche Note für's Fundament?
reges Treiben und Begutachten
   
Aufstellung der 1b Widder, noch herscht durcheinander...
Die 3 lustigen von der Tankstelle!
   
Gelungen! Die 1b - Widder

 

 

 

03.10.2014:

 

Am Samstag, dem 11. Oktober 2014 findet in St. Donat in Kärnten die bundesweite zentrale Widderkörung für das Krainer Steinschaf statt.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie auf der Veranstaltung begrüßen dürfen!

 

Einladung

 

 

 

17.06.2014:

 

Bei der Jahreshauptversammlung des steirischen Schaf- und Ziegenzuchtverbands am 14.06.14 in Kirchberg am Walde wurde Fam. Schneider der Staatsehrenpreis in Bronze für ihre Ausstellungsleistungen mit ihren Krainer Steinschafen verliehen.

 

Wir freuen uns mit den Schneiders über diese Auszeichnung und gratulieren!

 

 

 

 

 

04.04.2014:

 

Das war die 5. Steirische Landesschafschau!

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

 

Genauer Blick des Richters Max Wagenpfeil aus Bayern
Wurden die Zähne auch geputzt?
 
Vorstellung der Muttertiere 2 - 4 Jahre im Ausstellungsring
 
Der Hut steht auch ihr gut!
Auch das Wollkleid wurde genauestens unter die Lupe genommen.
 
Die Mädels der Gruppe 1 - 2 Jährigen
Präsentation der jungen Mädels
 
Die Altwidder
Die Jungwidder
 
Die Altschafe
Was für ein Durcheinander!?!
 
Aber jetzt passt es! Die Siegertiere!



Herzliche Gratulation an die Züchter Fam. Elmleitner (Schaf) und
Fam. Schneider (Widder) der beiden Siegertiere!

Vielen Dank an die teilnehmenden Züchter:
Sabine und Andreas Elmleitner, Elisabeth und Michael Schneider,
Barbara Soritz und Kerstin Reichmann-Schicker

 

 

 

14.10.2013:

 

Bei der Widderkörung in St. Donat wurden 54 Widder aufgetrieben und nur 1 Tier wurde von der Kommission abgekört.

 

In die Ib-Klasse wurden 14 Tiere aufgenommen!

 

strenge Blicke der Körkommission

 

 

1b Widder

 

 

1b Widder

 

 

 

 

03.09.2013:

 

In diesem Monat gibt es interessante Feste und das Krainer Steinschaf ist zum Anschauen oder kulinarisch zu genießen vor Ort!

 

 

 

15.07.2013:

 

Unter Infos - Fütterung ist ein interessanter Artikel zur verlustarmen Heuwerbung zu finden!

 

 

 

05.07.2013:

 

Wichtige Information für alle Züchter bzw. Förderungsempfänger von Seltenen Nutztierrassen - siehe Infos, Generhaltungsprogramm und "Meldeverpflichtungen bei Seltenen Nutztierrassen"

 

 

 

26.03.2013:

 

Auch wenn bei diesen Temperaturen und Wetterverhältnissen noch keiner daran denkt, die nächste Weidesaison kommt bestimmt und mit ihr die Parasiten.

Einen interessanten Link möchten wir nicht vorenthalten:
www.weide-parasiten.de   

 

 

 

26.03.2013:

 

Wir blicken bereits wieder zurück zum 23. Schafbauerntag und dürfen uns bei den teilnehmenden Betrieben Fam. Schneider, Barbara Soritz, Fam. Jeitler und Kerstin Reichmann zur Präsentation unserer Rasse bedanken und den Siegern gratulieren!

 

 

Sieger Nachzucht 2. Halbjahr Fam. Schneider

 

 

 

Sieger Nachzucht 1. Halbjahr Kerstin Reichmann

 

 

 

2. Platz Barbara Soritz mit Luis, 1. Platz Michael Schneider mit K2 und
3. Platz Kerstin Reichmann mit Kreos

 

Fotos wurden vom Steirischen Schafzuchtverband zur Verfügung gestellt.

 

 

 

19.03.2013:

 

Eine interessante Statistiken im PDF-Format wurden veröffentlicht, zu finden unter "Rasse" und dann Menüpunkt Statistiken.

 

 

 

07.01.2013:

 

Wir starten ins neue Schäfer-Jahr und für alle, die mehr über ihre Schafe erfahren möchten, gibts Interessante Fortbildungsmöglichkeiten - angeführt unter Termine!

 

 

 

08.10.2012:

 

Elektronische Unterstützung der Bürgerinitiative „Kein Patent auf Leben“:

 

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXIV/BI/BI_00047/index.shtml

 

 

 

01.10.2012:

 

Die Widderkörung 2012 verlief sehr erfreulich, es konnten von den angemeldeten 59 Widdern 57 Tiere gekört werden! Stolze 14 Tiere wurden als 1b Widder anerkannt, außer der noch sehr seltenen Linie "S" waren in der 1b Klasse alle Widder-Linien vertreten.

 

Hier die Verlinkung zum Bericht sowie Fotos
Quelle: VO Schaf- und Ziegenzuchtverband Kärnten, Eduard Penker


 

 

20.09.2012:

 

Für alle Freunde des Krainer Steinschafes - im Herbst finden interessante Veranstaltungen rund um unser Schaf statt!

 

Mehr dazu unter Termine!

 

 

 

19.09.2012:

 

Am 02.09.2012 fand im Rahmen der Agraria Wels die Landesschafschau Oberösterreich statt. Die Aufgabe war ein harmonisches Paar zu stellen.

Bei den Krainer Steinschafen siegte Fam. Kranawetter Norbert & Kremshuber Daniela, über den zweiten Platz durfte sich Fam. Raab freuen und auf den dritten Platz kamen die Tiere von Fam. Vogtenhuber.

 

Die ausgestellten Tiere von links nach rechts:
Fam. Raab, Fam. Kranawetter/Kremshuber und Fam. Vogtenhuber
Kritische Blicke der Richterin und des Richters
Siegertiere "Er & Sie" der
Rasse Krainer Steinschaf

 

 

Danke an die oberösterreichischen Züchter zur Präsentierung ihrer Tiere!

 

 

 

06.08.2012:

 

Änderungen bei den Terminen - interessante Weiterbildungskurse für Schaf- und ZiegenhalterInnen!

 

 

 

31.07.2012:

 

Aktuelle Liste von Parasitenmittel gegen Magen- und Darmwürmer - siehe Infos!

 

 

 

18.07.2012:

 

Zum 2. Mal hat ein Krainer Steinschafbetrieb eine Auszeichnung für tierfreundliches Bauen bekommen!

 

Herzlichen Glückwunsch an Fam. Schneider!

 

Mehr Informationen hinzu hier klicken

 

 

 

26.06.2012:

 

Am 16.03.2013 findet der bekannte Schafbauerntag in Öblarn statt.

 

Die Krainer Steinschafe sind die zahlenmäßig größte Gruppe, hoffentlich auch am Ausstellungs-Berwerb in Öblarn!

 

Mehr Informationen hinzu hier klicken

 

 

 

15.06.2012:

 

Änderungen auf der Info-Seite!

Zu den Horden hat sich eine Variante aus Rundlingen hinzugesellt und in der Kategorie Einrichtung wird die Schrägfressgitterraufe vorgestellt.

 

Änderungen ebenso auf der Verkaufsbörse Zuchtschafe und bei den Terminen!

 

 

 

19.05.2012:

 

Kurznotiz Jahreshauptversammlung Verein Krainer Steinschafzüchter Alpe Adria
hier klicken

 

 

 

03.05.2012:

 

Eine Liste mit Kontaktdaten zu Schafscherern finden Sie unter Infos!

 

 

 

02.05.2012:

 

Wir bitten um Unterstützung der Bürgerinitiative:
"Keine Patente auf Tiere und Pflanzen!"

 

Hier herunterladen und die Unterschriftenliste an die genannte Adresse mailen oder schicken.

 

Dringend! Am 9. Mai findet die 1. Abstimmung im EU-Parlament statt.

 

 

 

20.04.2012:

 

Der Verein der Krainer Steinschafzüchter Alpen Adria ladet seine Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung am Tabakscheucherhof ein.

 

Mehr dazu hier

 

 

 

19.04.2012:

 

Die Wurstspezialität "Kaminwurz’n" und der "Rohschinken" von der Schäferei Kurihof wurden als Naturparkspezialitäten der Saison Frühling 2012 ausgezeichnet.


Mehr Informationen hier

 

 

 

23.03.2012:

 

Wir möchten auf eine interessante Demo aufmerksam machen:

 

EINLADUNG zur DEMONSTRATION am 30. MÄRZ 2012
(hier klicken um mehr Informationen in PDF-Format zu erhalten)

Thema: Wir haben es satt!

 


 

20.02.2012:

Bio Weidelamm Krainer Steinschaf seit Januar in ausgesuchten Merkur-Filialen Wiens und NÖ erhältlich!

Liste der Filialen: hier klicken



 

14.02.2012:

 

Unter Infos gibt es neue Ideen bezüglich Futtertische und Absperrungen!



 

19.01.2012:

 

Interessante Termine hinzugefügt!

 

 

 

10.01.2012:

 

Viele Leute suchen verzweifelt nach Maßen bzw. Ideen, um ihren Stall "Krainer Steinschaf gerecht" einzurichten.

 

Unter Stallbau bzw. Einrichtung wurde ein Platz geschaffen, um verschiedenste Fütterungs-Varianten vorzustellen. Auch Sonstiges praktisches Zubehör zum Selber bauen soll dort vorgestellt werden.

 

Dies ist unter Infos zu finden!

 

 

 

16.10.2011:

 

Der Preis für tierschutzkonformes Bauen geht 2011 an einen Krainer Steinschaf Zuchtbetrieb!

Zum zweiten Mal vergab Landesrat Seitinger den Preis.

Der Preis für „Tierschutzkonformes Bauen im ländlichen Raum“ würdigt steiermarkweitzukunftsweisende Bauprojekte, die sich durch besondere Tierfreundlichkeit auszeichnen. Prämiert werden besondere Leistungen und gelungene Konzepte des tierfreundlichen Bauens.


Eine der 4 SiegerInnen ist Gerlinde Jeitler!
Sie züchtet Krainer Steinschafe – eine gefährdete Nutztierrasse.


Beim Stall der Firma Lorber wurde besonders auf den täglichen Arbeitsaufwand geachtet. Die Tiere können jederzeit auf die Weide.

 

Quelle: Landwirtschaftliche Mitteilungen STMK 15.10.11

 

 

 

11.10.2011:

 

Die Widderkörung 2011 ist auch bereits vorüber.
Es wurden insgesamt 40 Widder gekört, davon 25 der Schauklasse IIa, 14 bewertet mit Ib und ein Widder erreichte die höchste Schauklasse Ia!

Bericht in PDF-Format - hier klicken

Hier die ersten Fotos:

zum Vergrößern klicken
Gekörte Widder der Bewertungen 1 x Ia und 14 x Ib
 
zum Vergrößern klicken zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken
Ia Widder
gekörte IIa Widder
Verkaufsgespräche

 

 

 

06.10.21011:

Schauen Sie immer regelmäßig auf unsere Börse, Zuchttiere stehen zum Verkauf, Schlacht- als auch Zuchtwidder und interessante Produkte von der Krainer Steinschaf-Wolle!

 


 

23.09.2011:

 

Besuchen Sie das Krainer Steinschaf auf einer unserer Veranstaltungen! Mehr zu den interessanten Märkten, welche in den nächsten Wochen stattfinden, unter Termine!

 

 

 

08.08.2011:

 

Teil 1: Protokoll zur Generalversammlung 2011 des Vereines der Krainer Steinschafzüchter Alpen Adria hier klicken

 

Teil 2: Mitteilung von Edi Penker zur Generalversammlung 2011 hier klicken

 

 

 

16.07.2011:

 

Unter Infos finden Sie eine aktuelle Statistik bezüglich dem Krainer Steinschaf

 

 

 

04.07.2011:

Jahreshauptversammlung des Vereines der Krainer Steinschafzüchter Alpe Adria bei Fam. Jeitler am 17.07.2011

Mehr dazu unter "Einladung Generalversammlung"; Wegbeschreibung

 

 

 

10.06.2011:

Die neue Krainer Steinschaf-Seite geht online!